Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der privaten Fanpage des FV Biebrich 02.

Der Biebricher Fußballverein 02 trägt wieder Trauer.

Jürgen Migge, der in den 80ern lange Zeit in der Landesliga das Tor der Blauen gehütet hat, ist am Donnerstag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben. Migge, dessen Vater Kurt schon ein in Wiesbaden bekannter Fußballer war, kam von der Germania zum Dyckerhoff- Sportfeld, wo er schnell zur Institution wurde. „Ein großartiger Torwart. Er hat aber auch viel für den Zusammenhalt der Mannschaft getan, war in seiner Zeit einganz wichtiger Faktor für uns“, würdigt Ehrenvorsitzender Horst Klee den ehemaligen 02-Kapitän.

Als Jürgen Migge später unter Andreas Ludewig Co-Trainer war, sprang er mit fast 40 Jahren und trotz wiederholter Schulterverletzungen noch einmal aktiv ein, um das blutjunge Team, in dem mittlerweile auch sein jüngerer Bruder Kurt junior spielte, nach Abstieg und starkem Aderlass in der Bezirks-Oberliga zu stabilisieren. Das gelang. Er übernahm selbst das Traineramt, wurde in den Vorstand gewählt. Beruflich zum Chef der Kalle-Albert-Kantine aufgestiegen, war er Mitorganisator der großen Feiern zum 100-jährigen Bestehen 2002. Er managte die Vereinsauftritte beim Mosburgfest im Biebricher Schlosspark, vor allem auch die „Blaue Nacht“, das unvergessene Zeltfest des Freundeskreises auf dem Sportplatz, das 16 Jahre lang Geld in die Jugendkasse des Biebricher Fußballvereins spülte. „Die 02-Familie wird Jürgen Migge sicher nicht vergessen“, ist Vorsitzender Heinz- Jürgen Hauzel überzeugt. „Er war ein lieber, ein loyaler und immer engagierter Freund, der seinen Platz in unseren Erinnerungen behalten wird.“

(Von links): Werner Kuhn (gestorben 2014), JÜrgen Migge (7. Juli 2022) und Kurt Glantschnig (2020). 

Die Blauen trauern um den größten Fußballer ihrer 120-jährigen Geschichte.

Die 02-Familie wird Jürgen Grabowski, der auch Ehrenmitglied des Vereins war, nie vergessen.

Jürgen Grabowski (hier auf dem Mosburgfest am 30. 08. 2014 zusammen mir Horst Klee und Ali Gür).

Wir haben hier eine Menge an Informationen zusammengetragen, die nicht nur den Spielbetrieb der Ersten Mannschaft betreffen. Sehen Sie sich in aller Ruhe um. Bilder von den Spielen finden Sie in der Kathegorie „Galerie“ bei den jeweiligen Mannschaftsseiten. Historische Informationen auch über unseren Stadtteil inklusive Tabellen unserer Ersten Mannschaft aus mittlerweile über 100 Jahren haben wir für Sie in der oberen Menüleiste bereitgestellt.

„Sportlich, solidarisch, respektvoll. Der Charakter unseres Tuns und die Art, in der wir kämpfen, sind wichtiger als der Sieg.“ Heinz-Jürgen Hauzel – 1. Vorsitzender des FV Biebrich 02.